image_pdfimage_print

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

die Diskussion um die gesetzliche Rentenversicherung ist zu einem zentralen Thema in unserer Gesellschaft geworden. Das stetig sinkende Rentenniveau der gesetzlichen Rente lässt auch Ihre Versorgungslücke im Alter weiterwachsen. Neben der privaten Altersabsicherung kann diese Lücke auch durch die betriebliche Altersversorgung geschlossen werden.

Der große Vorteil der betrieblichen Altersversorgung liegt darin, dass Beiträge in der Regel steuer- und sozialversicherungsfrei in diese Verträge eingebracht werden können. Im Jahr 2023 sind das bis zu 292 € monatlich bzw. 3.504 € jährlich. Zudem unterstützen wir als Arbeitgeber Ihre Sparbemühungen durch einen 15%igen Arbeitgeberzuschuss. Wie sich das auf Ihr Gehalt auswirken kann, zeigt das nachfolgende Beispiel:

Gehalt 3.000 € Gehalt 3.000 €
Sparbetrag als bAV 150,00 €
Davon Arbeitgeberzuschuss 19,56 €
Steuerabzüge 372,50 € Steuerabzüge 339,80 €
SV-Abzüge 617,25 € SV-Abzüge 590,41 €
Auszahlungsbetrag 2.010,25 € Auszahlungsbetrag 1.939,35 €

 

Für einen bAV-Monatsbeitrag von 150 € müssen Sie nur 70,90 € selbst aufwenden! Die Förderung liegt damit bei knapp 53%!

 

IHRE VORTEILE

red and green check marks and crossesAttraktiver Zuschuss durch den Arbeitgeber

red and green check marks and crossesEinsparung von Lohnsteuer

red and green check marks and crossesBeiträge sozialversicherungsfrei

red and green check marks and crossesRentenzahlung oder optional Kapitalleistung

red and green check marks and crossesVerträge, die der betrieblichen Altersversorgung dienen, sind in der Ansparphase Hartz IV-sicher

 

IHRE ANSPRECHPARTNER

Gerne stellt Ihnen der von uns beauftragte unabhängige Finanzdienstleister TBO Versicherungsmakler GmbH in einem persönlichen Gespräch die vielen Vorteile einer Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung vor und arbeitet Ihnen ein individuelles Angebot aus. Bitte füllen Sie dazu das unten stehende Kontaktformular aus.

Die Geschäftsführung

    Nachfolgend haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Entscheidung alternativ zum Papierformular mitzuteilen:

    Mir ist ein Beratungstermin zur Versorgungsordnung der mbw GmbH und den Vorteilen einer betrieblichen Altersversorgung angeboten worden.

    Ich möchte einen Termin vereinbaren und bitte um Kontaktaufnahme unter nachstehender Rufnummer:

    Die Vorteile der Lohnsteuer- und Sozialversicherungsersparnis nebst der Arbeitgeberzuschüsse sind mir bekannt. Ich verzichte jedoch auf die Vorteile der betrieblichen Altersversorgung.

    Sie erhalten eine Email als Bestätigung Ihrer Angaben. Sollten Sie sich gegen die betriebliche Altersversorgung entschieden haben, wird Ihre Email-Adresse nur zum Versand der Bestätigung genutzt. Es erfolgt keine weitere Kontaktaufnahme.

    image_pdfimage_print